Hier findet Ihr aktuelle Informationen aus unserem Verein

Die Fotos von der Töginger Weihnachtsfeier am 09.12.2017 im Kegelstüberl Töging sind jetzt online und aufrufbar durch den unten stehenden Button oder in der Kategorie Verein/Galerie.

Am 05.11.2017 fand der Bezirksvorentscheid der Jugend in Aschau statt.

Mit dabei waren 10 Töginger.

Aktualisierter Spielplan der Jugend U18/U14 und der 4ten Herrenmannschaft Online

Mannschaft der Woche

Ab dieser Saison gibt es jedes Kegelwochenende eine Mannschaft der Woche man findet die Mannschaft in der Rubrik: Teams; Spielberichte; Saison 2017/18 oder einfach auf unten stehenden Link klicken!!!

Tandemmeisterschaft

Tandemmeisterschafts Ergebnisse sind online!

Herzlichen Glückwunsch an Meixner Alexander und Kaiser Sebastian vom TSV Ochenbruck zu eurem Tollen 1ten Platz.

Beachvolleyballturnier

Bereits zum 9ten Mal fand das Beachvolleyballturnier statt.
Erstmals nahmen die Kegler mit einer Mannschaft daran teil.
Welche Platzierung dabei heraussprang ist nicht so wichtig, den das Motto war: Dabei sein ist alles.

Ferienprogramm 2017

Auch heuer haben wir uns wieder beim Ferienprogramm der Stadt beteiligt.
24 Kinder im Alter von 7-14 Jahren nahmen daran Teil.
Spielerisch wurden Ihnen einige Grundschritte gezeigt.
Gegen Ende der Veranstaltung wurde das Schwarzlicht sowie Musik angeschaltet. (Da kegelt es sich doch gleich viel besser
)

 

Achtung beim Spielplan von der Jugend U14/U18 hat es Veränderungen gegeben! 11.08.2017

Jetzt sind auch die Spielpläne von den Herrenmannschaften 3 und 4 da und dazu noch die Mixedmannschaft

Wir gratulieren unserem Freddy für seine 25-jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.

DeutscheMeisterschaft U18 2017

Letztes Wochenende war die Deutsche Meisterschaft der U18 in Ludwigshafen

Johannes Leserer kam in den Endlauf und wurde am Ende 8ter.

Winkler Tobias hat leider nicht den Endlauf erreicht nachdem er gleich nach 8 Schub eine unfreiwillige Pause machen musst, da die Bahn eine halbe Stunde streikte.

Er wurde am Ende 18ter.

Bayrischemeisterschaft u18 2017

Hier noch ein kleiner Nachtrag von der Bayrischen Meisterschaft der U18 in Hirschau wo es 3 Töginger startet gab.

 

1. Platz ging an Johannes Leserer mit hervorragenden 1207 Kegel

3. Platz war nach spannenden Schluss Winkler Tobias mit 1146 Kegel

unser dritter und jüngster Starter Alexander Leserer wurde mit 1101 Kegel 9ter.

 

Johannes Leserer und Winkler Tobias haben sich mit Ihren tollen Ergebnissen für die Deutschmeisterschaft am 4.6 und 5.6 in Ludwigshafen/Oggersheim Qualifiziert.

Wir wünschen Ihnen viel Holz auf der Deutschen.

Spitzenspiele am Wochenende

Vorbericht 14. Spieltag:

 

 

Am 14. Spieltag kommt es in der Landesliga Süd zum Spitzenduell. Unsere 1. Mannschaft tritt die Reise zum Tabellenzweiten Goldener Kranz Durach an. Hier will die Truppe um Karlheinz Leserer die Revanche für die 5:3 Heimniederlage aus der Hinrunde und sich weiter Luft im Kampf um den Aufstieg verschaffen. Durch einen Sieg würde man den Abstand auf den derzeitigen Zweiten auf 4 Punkte ausbauen. Ganz so einfach wird es aber nicht werden, denn Durach ist neben Ingolstadt, die Mannschaft die bisher alle Duelle auf eigener Bahn für sich entschieden hat. Es wird daher eine Top-Mannschaftsleistung benötigt um die 2 Punkte zu entführen und um in der Rückrunde weiterhin verlustpunktfrei zu bleiben. Man kann sich also auf ein heißes Duell in der „Gaisser Kegelstube“ freuen. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.

 

 

Die “Zweite“ freut sich auf die kürzeste Auswärtsreise dieser Spielzeit. Diese führt sie an den Chiemsee zum SKV Prien. Die junge Truppe der Priener steht derzeit am Tabellenende und kämpft weiter um den Klassenerhalt. Das zeigten sie auch am letzten Spieltag, als sie beim derzeitigen Tabellenführer Baar-Ebenhausen mit 6:2 gewannen. Daher sollte die “Zweite“ gewarnt sein und mit voller Konzentration an das Spiel herangehen um nicht unter die Räder zu kommen. Mit 3 Siegen in Folge geht jeder eingesetzte Spieler sicherlich mit dem nötigen Selbstvertrauen in die Partie. Sollten die 2 Punkte mit nach Hause genommen werden, würde man sich weiter ins Mittelfeld der Tabelle absetzen und den Abstiegskampf langsam entgehen. Spielbeginn ist am Samstag ebenso um 13:00 Uhr am Priener Sportpark.

 

 

Die 3. Mannschaft freut sich genau wie unsere 1. Mannschaft auf ein Spitzenspiel. Um 16:30 Uhr erwartet man den Tabellenzweiten SV-DJK Kolbermoor 1 auf eigener Anlage. Wird dieses Spiel gewonnen hätte man weiterhin 4 Punkte Vorsprung auf Tabellenplatz 2, sollte auch Ruhpolding erwartungsgemäß auf eigener Anlage gegen Bischofswiesen gewinnen. Die Hoffnung endlich mal wieder mit Bestbesetzung antreten zu können und die Heimstärke der “Dritten“ lässt positiv auf das Spitzenspiel blicken.

 

 

Den Anfang macht am Freitagabend um 17:30 Uhr unsere 4. Mannschaft. Sie erwartet den 3. Platzierten der Kreisklasse B, den SV-DJK Kolbermoor 3. Die 4te ist zurzeit punktgleich mit Mehring und Kolbermoor Tabellenführer. Mit einem Sieg könnte die junge Mannschaft alleine den Platz an der Sonne einnehmen, da sie ein Spiel weniger als die anderen beiden Mannschaften bestritten hat.

3 Siege für Töginger Kegler

Am ersten Spieltag im neuen Jahr konnten alle drei Mannschaften ihre Spiele für sich entscheiden. Die erste Mannschaft verteidigte Zuhause im Spiel gegen den EV Landshut die Tabellenspitze, am Ende stand es 6:2 (3378:3270) für Töging. Großen Anteil am Sieg hatten Karlheinz Leserer mit 595 Holz und Oskar Huth mit 589 Holz. Die weiteren Punkte holten Stefan Siegl (578) und Stefan Weindl (547). Die zweite Mannschaft konnte im Heimspiel gegen Loscodia Munningen mit 5:3 (3280:3211) gewinnen und holte damit zwei wichtige Punkte  im Kampf gegen den Abstieg. Siegreich waren Josef Winkler (541), Simon Giesecke (532) und Thomas Winkler (562). Die dritte Mannschaft gewann auswärts gegen die SG Unterneukirchen-Garching mit 6:2 (3148:3121) und konnte damit den ersten Tabellenplatz verteidigen.

Die Punkte für die Töginger holten Julian Jepertinger (522), Mathias Rösch (519), Konrad Pelz (527) und Tobias Zieglgänsberger (558).

Heute 11. Spieltag mit zwei Heimspielen

Sieg für Töginger Kegler gegen Landshut

 

Am 11. Spieltag siegen die Herren 1 gegen Landshut.

Aktuelle Schnittliste

Sieg für Töginger Kegler

 

Am 10.Spieltag der Landesliga Süd konnte die erste Mannschaft durch einen klaren Sieg gegen Gut Holz Eberfing wieder die Tabellenspitze erobern, das Spiel endete mit 6:2 (3403:3320). Die Punkte für die Töginger holten Alexander Meixner (577), Stefan Siegl (564), Simon Giesecke (561) und Stefan Weindl mit starken 615 Holz. Weniger Glück hatte die zweite Mannschaft, sie verloren mit 2:6 (3338:3366) auswärts gegen SKC Fortuna Penzberg. Lediglich Franz Winkler (576) und Simon Giesecke (592) konnten ihre Punkte holen. Die dritte Mannschaft konnte den ersten Tabellenplatz im Heimspiel gegen Jednistvo Traunreut verteidigen. Am Ende gewannen die Töginger mit 5:3 (3173:3009). Julian Jepertinger (583), Andreas Bauer (577) und Tobias Zieglgänsberger (582) konnten jeweils ihren Gegner bezwingen.

Niederlage für Töginger Kegler

 

Im letzten Spiel der Landesliga Vorrunde musste die erste Mannschaft eine bittere Niederlage im Kampf um den Aufstieg einstecken. Am Ende unterlagen sie mit 1:7 (3403:3545) auswärts gegen sehr starke Pasinger. Den einzigen Punkt für Töging holte der Nachwuchskegler Johannes Leserer mit 574 Holz. Spannender wurde es bei der zweiten Mannschaft im Duell gegen Fortuna Schwabmünchen, aber auch hier mussten die Töginger mit 2:6 (3169:3187) den kürzeren ziehen. Franz Winkler (526) und Roland Siegl (559) konnten ihr Spiel gewinnen. Mehr Glück hatte die dritte Mannschaft. Sie gewannen Zuhause gegen Rupholding 2 mit 5:3 (3230:3047) und konnten damit die Tabellenführung erobern. Die Punkte holten Helmut Grohmann (530), Mathias Rösch (549) und David Giesecke (548). Zwei Spiele vor Ende der Saison konnte die U18 der Töginger bereits den Meistertitel in der Bayernliga Süd sichern. Durch eine sehr starke Leistung konnte man sich gegen den SSV Bobingen mit 5:1 (2187:2008) durchsetzen. Alexander Leserer (572), Mathias Rösch (549) und Johannes Leserer (537) konnten jeweils ihren Gegner bezwingen.

3 Siege für Töginger Kegler

 

Am 8.Spieltag der Landesliga konnte die erste Mannschaft zuhause mit 6:2 (3420:3374) gegen den SKC Stephansposching gewinnen und damit die Tabellenführung verteidigen. Die Punkte für die Töginger holten Andi Bauer (599), Oskar Huth (584), Karlheinz Leserer (580) und Weindl Stefan (533). Ebenfalls siegreich war die zweite Mannschaft. Sie gewannen mit 6:2 (3348:3311) gegen Schwarz-Gelb Schongau. Siegreich waren Sascha Strobl (600), Simon Giesecke (592), Franz Winkler (552) und Thomas Winkler (511). Im Spiel gegen den SV Wacker Burghausen 1 konnte sich die dritte Mannschaft mit 6:2 (3158:3082) durchsetzen. Julian Jepertinger (555), David Giesecke (521), Helmut Grohmann (558) und Andi Bauer (527) konnten ihren Gegner bezwingen.

Töginger Kegler holen sich Tabellenführung zurück

 

Am 7.Spieltag der Landesliga Süd konnte sich die erste Mannschaft in einem spannenden

Spiel mit 5:3 (3209:3201) zuhause gegen den TSV Ingolstadt-Nord durchsetzen. Alexander Meixner der nach 88 Wurf durch Simon Giesecke ersetzt wurde (546), Karlheinz Leserer (548) und Stefan Siegl (553) konnten ihre Punkte holen. Weniger Glück hatte die zweite Mannschaft. Sie verloren mit 3:5 (3119:3123) gegen KF Jedesheim. Josef Winkler (519), Franz Winkler (547) und Thomas Winkler (535) konnten ihren Gegener bezwingen.

Die dritte Mannschaft gewann souverän auswärts gegen Edelweiß Traunreut mit 7:1 (3192:2944). Die Punkte für die Töginger holten Julian Jepertinger (557), Matthias Rösch (504), Tobias Winkler (526), Helmut Grohmann (533) und David Giesecke (574).

Weiterhin ungeschlagen ist die U18 Bayernliga Mannschaft des SKC, im dritten Spiel konnte man sich gegen AN Thal  mit 4:2 (2132:2094) durchsetzen. Alexander Leserer (528) und Johannes Leserer (539) holten ihre Punkte für Töging.

Sieg und  Niederlage für Töginger Kegler

 

Die erste Mannschaft konnte ihr Nachholspiel gegen den EV Landsuht souverän mit 7:1 (3307:3166) für sich entscheiden. Stefan Siegl (548), Johannes Leserer (572), Oskar Huth (530),Stefan Weindl (583) und Karlheinz Leserer (546) gewannen ihre Duelle. Am nächsten Tag ging es für die Erste nach Hofdorf, jedoch zogen sie dieses mal den kürzeren und verloren aufgrund von mehreren Verletzungen mit 2:6 (3210:3217). Lediglich Stefan Siegl (589) und Stefan Weindl (554) konnten ihren Gegner bezwingen. Auch die zweite Mannschaft musste eine Niederlage einstecken. Sie verloren mit 2:6 (3096:3225) gegen Baar-Ebenhausen. Siegreich waren Simon Giesecke (545) und Sascha Strobl (547). Die dritte Mannschaft gewann Zuhause gegen den TSV Marktl mit 6:2 (3119:2984). Matthias Rösch (502), Helmuth Grohmann (558), Andi Bauer (550) und Tobias Zieglgänsberger (544) konnten ihre Duelle für sich entscheiden.

Sieg und Niederlage für die Töginger Kegler

 

Am 5. Spieltag der Landesliga mussten die Töginger Kegler die erste Niederlage einstecken. Sie verloren gegen den GK Durach 1 mit 3:5(3303:3379).Die Punkte für Töging holten Karlheinz Leserer(597), Alexander Meixner (593) und Johannes Leserer (535). Die zweite Mannschaft gewann zuhause gegen SKC Prien mit 6:2 (3210:3161), Sascha Strobl (532), Simon Giesecke (584), Franz Winkler (531) und Thomas Winkler (529). Ebenfalls siegreich war die dritte Mannschaft mit 7:1 (3220:3168) gegen DJK Kolbermoor 1. Die Punkte holten Helmut Grohmann (542), Alexander Leserer (520), Matthias Rösch (540), Andi Bauer (553) und Tobias Ziegelgenzberger (553). Im zweiten Spieltag der U18 Bayernliga gewann die Töginger Jugend mit 5:1 (2176:2088) gegen den KV München. Siegreich waren Tobias Faltermaier (519), Tobias Winkler (584) und Johannes Leserer (571).

Töginger Kegler gewinnen


Am 3.Spieltag konnten die Kegler des SKC zwei Siege einfahren.Die erste Mannschaft gewann in der Landesliga gegen den SV Zuchering 1 mit 8:0 (3374:3217), Leserer Karlheinz (611), Meixner Alex (572), Leserer Johannes (519) und Weindl Stefan (525) gewannen ihre Duelle jeweils mit 3:1.Mit 2:2 gewannen Huth Oskar (558) und Siegl Stefan(589).Weniger Erfolg hatte die zweite Mannschaft in der Regionalliga. Sie verlor gegen AN Thal 1 mit 2:6  (3214:3234), nur Strobl Sascha (569) und Giesecke Simon (536) konnten ihren Gegner bezwingen.Die dritte Mannschaft verlor in Kirchanschöring mit 3:5 (3079:3112). Grohmann Helmuth (526), Rösch Matthias (540) und Giesecke David (497) konnten ihren Mannschaftspunkt holen. Die U18 des SKC konnte sich im ersten Bayernliga Spiel gegen den SSV Bobingen mit 5:1 (2134:2094) durchsetzen, siegreich waren Leserer Johannes (553),Rösch Matthias,der nach 60 Wurf durch Leserer Alexander (525) ersetzt wurde und  Reichenspurner Johannes (537).

 

aktuelle Schnittliste

Alexander Leserer Bayerischer Meister U14

 

Bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften am 23. und 24. 04. 2016 in Moosburg kamen alle Töginger Kegler in den Endlauf. Dabei holte der nervenstarke Alexander Leserer in einem spannenden Endlauf noch den Titel der U14 nachdem er im Vorlauf mit 545 Holz noch den 2. Platz hinter Benjamin Schübel vom DJK Abenberg mit

553 Holz belegte. Von den insgesamt 24 Startern kommen die besten 12 aus dem Vorlauf in den Endlauf. Davon treten die besten sechs direkt gegeneinander an und Alexander hatte den Benjamin direkt neben sich. In die vollen konnte er nur ein Holz aufholen, aber im Abräumen war der Tandemweltmeister von 2015 mit 177 Holz und nur einem Fehlwurf um 10 Kegel besser und setzte sich noch knapp mit insgesamt 1077 Holz gegenüber seinem stärksten Kontrahenten durch, der mit 1074 Holz Platz 2 belegte. Dritter wurde Kandbinder Valentin vom FC Thyrnau mit 1072 Holz.

Gleich 3 heiße Eisen hatte der SKV bei der U18 im Feuer und alle drei erreichten den Endlauf. Am besten schnitt von den Tögingern der Bruder von Alexander, Johannes Leserer mit 1126 Holz auf Platz 4 ab. Bei Holzgleichheit verpasste Johannes den Stockerlplatz nur auf Grund des etwas schlechteren Abräumergebnisses 363 gegenüber 377 von Marcus Gevatter vom TuS Hirschau. Wie eng die Spitze in Bayern zusammen ist belegt die Tatsache, dass der Titel ebenfalls mit dem besseren Abräumergebnis entschieden wurde. Bei je 1147 Holz war am Ende Lukas Biermüller vom KV Bamberg mit 409 gegenüber Marco Endres von SKK Fidelio Mainfranken 405 Holz der Glücklichere. Mit Matthias Rösch 1112 Holz, Platz 6 und Andi Bauer 1081 Holz Platz 8 kamen alle drei U 18 Kegler des SKV Töging/Erharting unter die Top Ten. Die Brüder Alexander und Johannes Leserer haben sich für die Deutschen Meisterschaften vom 05.05.-08.05.2016 in München qualifiziert. Matthias Rösch hat als 6. die Teilnahme knapp verpasst.

Bei den Oberbayerischen Juniorenmeisterschaften U23 in Seeshaupt holte sich Alexander Meixner die Vizemeisterschaft und qualifiziert sich damit für die Bayerischen Meisterschaften am 07.05.2016 in Passau. Dabei entwickelte sich das Halbfinale gegen Michael Wiesbeck vom SKV Prien zu einem wahren Krimi. 2 Bahnen entschied Alexander mit jeweils einem Holz (131:130 und 121:120) für sich, ein Duell endete Unentschieden mit 145:145 und einen Durchgang verlor er knapp mit 139:141. Am Ende stand aber ein 2,5:1,5, was die Endspielteilnahme bedeutete. Im Endspiel unterlag Meixner dann Fabian Lange vom SKC Eberfing mit 3:1 (542:504).

21. Töginger Kegelstadtmeisterschaft zu Ende

 

vom 04.04.-15.04.2016 fanden die 21. offenen Töginger Stadtmeisterschaften für Hobbykegler unter der Schirmherrschaft von Tögings 1. Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst statt. Nach dem beim Sportkegeln schon vor einigen Jahren auf 30 Schub, 15 in die vollen und 15 auf abräumen, umgestellt wurde, wurde dieser Modus heuer zum ersten mal auch bei der Stadtmeisterschaft angewendet.

119 Herren und 72 Damen kämpften an 10 Abenden um die Titel.

Bei den Herren Töging gewann Hans Grabmaier mit ausgezeichneten 149 Holz vor Sepp Baumgartner 142 und Ernst Wiesler 139 Holz den Titel. Einzelsieger bei Herren auswärts wurde Alois Vilsmaier mit 144 Holz vor Christian Hohnke 136 Holz und Georg Erdel 135 Holz.

Den Titel bei den Töginger Damen holte sich heuer Daniela Werner mit 123 Holz vor Monika Vetter 112 und Marianne Steif 110 Holz. Titelträgerin bei den Damen auswärts wurde Andrea Hohnke 124 Holz vor Anneliese Thees 123 und Silvia Kuppler 120 Holz.

Bei den Mannschaften lösten heuer die FFW Töging (Hans Grabmaier, Alexander Sterr, Hans Kaiser und Christian Vetter) mit 560 Holz den amtierenden Stadtmeister Club der Gemütlichen ab, die mit 517 Holz (Stefan Weindl, Reinhard Ertl, Hummelsberger Wolfgang und Hans Reithofer) diesmal Platz 3 belegten. Zweiter wurden die Stockschützen mit Andi Bauer, Ernst Wiesler, Bernd Steinrübel und Sepp Gassner mit 551 Holz. Bei den Auswärtigen war der Post SV Mühldorf mit 529 Holz erfolgreich. Es folgten die Freizeitkegler Mehring 522 und AOK Altötting 516 Holz.

Bei den Damen holten ebenfalls die FFW mit Daniela Werner, Monika Vetter, Rosemarie Grabmeier und Resi Kaiser mit 413 Holz vor den Stockschützinnen 406 und den FC Mädels 404 Holz den Titel.

Sieger bei den auswärtigen Damen wurden einmal mehr die Freizeitkegler Mehring Stadmeister mit 479 Holz vor den Dornbergschützen Erharting 352 und der Sparkasse Altötting/Mühldorf 350 Holz.

Sieger bei den aktiven Herren wurde Stefan Weindl mit 156 Holz vor Georg Schuhbeck 153 und Andi Bauer 152 Holz. Bei den aktiven Damen gewann Kathrin Hummelsberger 120 Holz vor Michaela Baumrucker 116 und Evi Hörger 101 Holz.

In einem Grußwort bedankte sich 3. Bürgermeister Günter Zellner beim SKV Töging für die Durchführung der Stadtmeisterschaft und überreichte zusammen mit 2. Vorstand Karlheinz Leserer und der Sportreferentin Kathrin Hummelsberger die Pokale an die glücklichen Gewinner.

Sponsoren der Stadtmeisterschaft waren: Viktoria Apotheke

                                                                   Inntal Apotheke

                                                                   Auto Check Maier

                                                                   Prima Getränkemarkt

                                                                   Bäckerei Göbl

                                                                   Immohome Schmidpeter

Einladung zur 21. offenen Töginger Stadtmeisterschaft

für Privat - und  Betriebskegler

04. April  bis 15. April 2016

 

Teilnahmeberechtigt:  Alle Töginger Bürger sowie Angehörige der Töginger  Vereine und Betriebe,
                                                 sowie Privatkegler aus den umliegenden Landkreisen und aus Östereich.

 

 Startgeld:                          10 Schub Werbekegeln + 30 Schub auf Wertung 5.-€

                                                 Nachkauf möglich.

                                                 Jeder Starter kann nur für eine Mannschaft kegeln.

                                                 Pro Mannschaft kann ein Aktiver gewertet werden.

 

Anmeldung:                       Anmeldung: Evi und Peter Hörger

                                                  08631-1664391 oder 0175-2032591

 

Siegerehrung:                  Samstag 16.04.2016 um 19 Uhr im Kegelstüberl

 

Schirmherr:                       1. Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst

 

 

 

26.10.2015:

Spielberichte des sechsten Spieltags (soweit vorhanden) sind online

 

19.10.2015:

Spielberichte des fünften Spieltags sind online

 

14.10.2015:

Spielberichte des vierten Spieltags sind online

 

23.09.2015:

Herren 1  des SKC Töging/Erharting Tabellenführer der Landesliga Süd

 

Mit einem überzeugenden 7:1 (3348:3159 Holz) beim TSV Ingolstadt Nord holte sich der SKC die Tabellenführung. In der Startpaarung setzte sich der überragende Töginger Stefan Siegl klar mit 4:0 (594:520) durch. Sein Partner Johannes Leserer dagegen verlor denkbar knapp mit 2:2 (540:542). In der Mittelpaarung holten Alexander Meixner mit 3:1 (560:536) und Karlheinz Leserer mit 2,5:1,5 (553:529) die Mannschaftspunkte. Den Schlusspunkt setzten Simon Giesecke mit einem 2:2 (552:516) und mit je 60 Schub Stefan Weindl und Andi Bauer mit einem 2:2 (549:518) Sieg. Damit kommt es am nächsten Samstag um 15:15 auf der Kegelanlage in der Mehrzweckhalle gegen den zweitplazierten ebenfalls noch ungeschlagenen SKC Stephansposching 1 gleich zum 1. Spitzenspiel.

 

Töging 2 verlor trotz starker Leistung 3:5 (3278:3343) beim SKC Unterthingau 1 in der Regionalliga Schw/Obb.. Die Mannschaftspunkte holten der beste Töginger Sepp Winkler mit 3:1 (589:556) sein Bruder Franz Winkler mit 2,5:1,5 (559:548) sowie Sascha Strobl mit 2:2 (569:534). Ohne Mannschaftspunkt blieben Thomas Winkler der trotz sehr guter Leistung seinem Gegner mit 1:3 (571:597) unterlag, Willi Stockinger knapp mit 2:2 (530:537) und der junge Tobias Winkler der seinem Gegner mit 0:4 (460:570) klar unterlegen war.

 

Auch Töging 3 ging im ersten Auswärtsspiel in der Bezirksliga B beim Mitaufsteiger ESV Mühldorf 1 mit 2:4 (1967:2047) leer aus. Die Mannschaftspunkte holten Helmuth Grohmann mit 3:1 (513:511) und David Giesecke mit 2:2 (493:484).

 

Weiter sieglos bleibt Töging 4 als Aufsteiger in die Kreisklasse A gegen den Absteiger aus der Bezirksliga B

SV Mehring 1. Mit 2:4 und 1929:1941 viel die Niederlage allerdings sehr knapp aus. Die Mannschaftspunkte holten der Tagesbeste Florian Mittermaier mit einem glatten 4:0 (541:496) und Manuel Gerstner mit 3:1 (480:463).

 

Die Damen von Gut Holz Töging 1 siegten zu hause im 2. Saisonspiel in der Bezirksliga Frauen Chiemgau klar mit 5:1 (1899:1796) gegen die Damen vom SV Aschau 1. Die Mannschaftspunkte holten die Tagesbeste Gerti Prem, 4:0 (511:469), Waltraut Häring 4:0 (489:415) und Angelina Schwangler 3:1 (440:430).

 

Die A-Jugend des SKC feierte beim SV Aschau einen klaren 6:0 (2083:1913) Sieg in der U18 Chiemgau und liegt mit 3:1 Punkte an der Tabellenspitze. Mit jeweils 4:0 gewannen Andi Bauer 522 und Johannes Reichenspurner 508 Holz. 3:1 siegten der Tagesbeste Johannes Leserer 534 und Matthias Rösch mit 519 Holz.

 

 

 

20.09.2015:

Spielberichte des zweiten Spieltags sind online verfügbar!

 

17.09.2015:

SKC Herren startet mit drei Heimsiegen in die neue Saison

 

Landesligaaufsteiger Töging 1 gewinnt gegen Donauperle Straubing 2. In der Startpaarung holte Stefan Siegl mit ausgezeichneten 613 Holz den ersten Mannschaftspunkt für Töging, während Andi Bauer mit 514 Holz den Mannschaftspunkt seinem Gegner überlassen musste. 1:1 trennte sich auch die Mittelpaarung. Dabei zeigte der junge Johannes Leserer mit 609 Holz bei seinem 1. Einsatz als Stammspieler sein herausragendes Talent. Geschlagen geben musste sich sein Partner Alexander Meixner mit mäßigen 504 Holz. In der Schlusspaarung setzte sich Simon Giesecke mit 554 Holz durch. Weniger gut startete Stefan Weindl mit 247 Holz in die neue Saison. Aber der nach 60 Schub eingewechselte Routinier Karlheinz Leserer legte hervorragende 311 Holz nach, so dass auch der Mannschaftspunkt in Töging blieb. Letztendlich setzten sich die Töginger mit 6:2 (3352:3211) klar durch.  

 

Töging 2 kam gegen den Mitaufsteiger in die Regionalliga (Schw./Obb.) Fortuna Schwabmünchen ebenfalls zu einem 6:2 Heimsieg, wobei der aber mit 3298:3246 etwas knapper ausfiel. Einen sauberen Einstand lieferte der erst 14 jährige Tobias Winkler gleich bei seinem 1. Einsatz bei den Herren ab. Mit 4:0 und 550 Holz beherrschte er seinen Kontrahenten nach belieben. Alles abverlangt dagegen wurde seinem Vater Franz Winkler der beim 2:2 schon sehr gute 578 Holz kegeln musste um den Mannschaftspunkt einzufahren. In der Mittelpaarung holte Sascha Strobl ebenfalls knapp mit 2:2 und 535 Holz den Mannschaftspunkt. Willi Stockinger ging dagegen mit 1:3 und 509 Holz leer aus. Mit Sepp und Thomas Winkler war in der Schlusspaarung ebenfalls Vater und Sohn am Start. Während Sepp mit 3:1 und sehr guten 579 Holz den 4. Mannschaftspunkt einfuhr musste Sohn Thomas trotz guter 547 Holz mit 1:3 seinem Kontrahenten den Mannschaftspunkt überlassen.

 

Mannschaft 3 Aufsteiger in die Bezirksklasse B landete mit 5:1 (2101:1916) gleich einen souveränen Heimsieg. Die Mannschaftspunkte holten David Giesecke 3,5:0,5 und 481Holz, Matthias Rösch 2:2 und 535 Holz sowie Helmuth Grohmann mit ausgezeichneten 573 Holz und 4:0. Knapp geschlagen dagegen Wolfgang Giesecke mit 2:2 und 512 Holz.

 

In der Kreisklasse A musste Aufsteiger Herren 4 mit 0:6 (1862:1999) beim SKC Fridolfing 1 Lehrgeld zahlen. Bester der Mannschaft war Josef Kalb mit 517 Holz vor Manuel Gerstner mit 474 Holz.

 

Die Damen von Gut Holz Töging verloren beim SKC Surheim 1 mit 4:2 2052:1984. Die Mannschaftspunkte holten Gerti Prem und Tina Licht  mit je 3:1 und 501 bzw. 530 Holz. Knapp verlor Melanie Meixner 1,5:2,5 und 479 Holz sowie Waltraut Häring 0,5:3,5 und 474 Holz.

 

 

 

13.09.2015:

Die Spielberichte des ersten Spieltags der neuen Saison sind online!

23.02.2015:

*** Doppelte Meisterschaft für den SKC Töging ***

Am Wochenende machten die erste und zweite Herrenmannschaft des SKC Töging ihre Meisterschaften bereits 3 Spieltage vor Schluss klar!

Spielberichte sind verfügbar!

Diesmal als Bilddatei. Unter https://www.facebook.com/sportkegelntoeging?ref=hl könnt Ihr gerne kommentieren, ob ihr die Spielberichte lieber als .pdf oder als Bild habt!

20.01.2015:

Alle Spielberichte des 12. Spieltages online

12.01.2015:

6 Mannschaften, 6 Siege ... alle Spielberichte zum Nachlesen unter Spielberichte verfügbar :)

16.12.2014:

Unter dem neuen Reiter "Galerie" werden wir in Zukunft Fotos aus dem Vereinsleben hochladen.

Dort findet Ihr bereits die Fotos unserer Weihnachtsfeier vom 06.12.2014.

16.12.2014:

Spielberichte, Zeitungsbericht und Schnittliste des zehnten Spieltages online!

18.11.2014:

Spielberichte, Zeitungsbericht und Schnittliste des achten Spieltages online! (Spielbericht der 2. Mannschaft fehlt)

11.11.2014:

Spielberichte, Zeitungsbericht und Schnittliste des siebten Spieltages online!

06.11.2014:

Spitzenspieltagsvorschau online unter Spielberichte

14.10.2014:

Spielberichte, Zeitungsbericht und Schnittliste des vierte Spieltages online!

29.09.2014:

Spielberichte des dritten Spieltages online!

24.09.2014:

GEÄNDERTE SPIELZEIT TÖGING GEMISCHT AM 3. SPIELTAG

Die Mixed-Mannschaft des SKC Töging spielt am 3. Spieltag bereits am Samstag, 27.09.2014 um 10:00 Uhr, gegen die Mixed-Mannschaft des SV Mehring.

(ursprünglicher Spieltermin: 28.09.2014, 16:00 Uhr)

22.09.2014:

Spielberichte des 2. Spieltages online! Zu finden wie immer unter Spielberichte!

18.09.2014:

Vorschau auf den zweiten Spieltag unter Spielberichte.

16.09.2014:

Aktueller Zeitungsbericht online unter Spielberichte.

14.09.2014:

Spielberichte des ersten Spieltages online unter Spielberichte:

Damen, Mixed

13.09.2014:

Spielberichte des ersten Spieltages online unter Spielberichte:

Herren 1, Herren 2, Herren 3, Herren 4

11.09.2014:

Wir planen für die neue Saison - soweit es die Internetverbindung in den verschiedenen Kegelbahnen zulässt - einen Live-Ticker der Spiele der ersten Herrenmannschaft. Sollte es zeitlich machbar sein, werden auch andere Spiele live getickert! Der Live-Ticker ist auf jeder Seite unserer Homepage im roten Banner rechts zu finden! Viel Spaß damit!

09.09.2014:

Die neue Homepage des SKC Töging ist online :)

Viel Spaß beim Durchklicken. Über regelmäßige Besuche würden wir uns sehr freuen.

Auf unserer Homepage werden regelmäßig die aktuellen Spielberichte aller Mannschaften hochgeladen.

Sportkegelclub Töging
Mehrzweckhalle Kegelstüberl Töging

Ludwig-der-Bayer-Straße 25
84513 Töging a. Inn

Tel.: 08631-9016131

Stefan Weindl

Brunnenweg 4

84513 Töging

Mobil: 0172-9145198

E-Mail: weindl90@web.de

 

Stefan Siegl

Mobil: 0170-4980583

E-Mail: siegl.stefan@hotmail.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportkegelclub Töging Impressum